Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie > hier. <

Willkommen auf unserer Handelsplattform für Gold und Silber

Sichern Sie Ihre Ersparnisse mit Gold und Silber

Gold und Silber bleiben immer wertbeständig

 

01_Beispiel_verkleinert_19.11.2011

 

Gold und Silber anonym kaufen

Ohne Rechnung und ohne Quittung
Gold und Silber gegen Bargeld tauschen

 

Noch ist dieser anonyme Kauf gesetzlich erlaubt und geregelt. Man nennt dieses Geschäft "Tafelgeschäft".

Bei diesem Tafelgeschäft, also ohne Rechnung und ohne Quittung, dürfen Sie täglich bis zu 14.999,00 EUR pro Person in Edelmetall umtauschen. Dies ist in GwG § 3, Abs. (2), Ziff. 2 gesetzlich geregelt.

Ein Verbot für diese Tauschmöglichkeit liegt jedoch bereits in den Schubladen unserer Regierung.
Denken Sie auch an das kommende Bargeldverbot!

Nach wie vor können Sie auch bei Ihrer Bank Gold und Silber kaufen. In diesem Fall sind Sie jedoch registriert und der Staat hat Zugriff auf Ihre Edelmetalle.

 

Siehe auch Empfehlungen!

 

Seit der Einführung des Euros im Jahr 2002 hat dieser mehr als 50 % an Kaufkraft verloren. Selbst bei Immobilien, die teilweise sehr teuer erscheinen, wirkt sich dieser Kaufkraftverlust aus. Ein Immobilienkäufer muss heute mehr Geld investieren, als die Immobilie tatsächlich wert ist. Bisher haben nur wenige erkannt, dass man mit einer Immobilie, auch "Betongold" genannt, nicht  flexibel ist. Sie brauchen dabei nur an die Grundsteuern, Wasser-, Müll- und sonstigen Gebühren und Abgaben sowie die Gebäudeversicherungen zu denken, die sich laufend erhöhen und die Sie nicht beeinflussen können.

 

Was können wir daraus schließen? Wie benötigen also eine Geldanlage, die uns vor jeglichen äußeren Einflüssen beschützt. Sie wissen es jetzt bereits, dies sind Gold und Silber.

Die Werthaltigkeit des Edelmetalls kann über die Jahrhunderte anhand von Beispielen belegt werden. So konnten in Ägypten und Babylon für 1 Gramm Gold circa zehn Brote getauscht werden. Heute bekommen Konsumenten für die umgerechnet 31 Euro ebenfalls etwa zehn Brote in der Bäckerei. In Rom konnten die Bürger eine gute Tunika für rund eine Unze Gold (31,1g) kaufen, heute kostet ein guter Anzug ebenfalls etwa den Gegenwert. Auch in der neueren Geschichte finden sich Vergleiche. So kostete 1908 der Ford T 850 Dollar; das entsprach rund 41 Unzen Gold. Heute gibt es für rund 40 000 Euro ebenfalls einen Wagen der gehobenen Mittelklasse, was dem damaligen Goldwert von 41 Unzen entspricht.

Sie sehen, über Jahrtausende hinweg haben Silber und Gold stets ihren Wert behalten.

 

Was hält Sie noch davon ab, sich ebenfalls mit Gold und Silber abzusichern?

Beginnen Sie mit dem Gold des kleinen Mannes, mit Silber. Silbermünzen erhalten Sie bereits ab einem Wert von ca. 16 Euro.

Auch Sie werden dann mit kleinen Schritten ein kleines oder auch großes Vermögen erreichen.

Geduld ist alles. Wann möchten den ersten Schritte dazu tun?

Vom Grunde wollten Sie dies schon immer. Die Gelegenheit hatte sich bisher noch nie für Sie ergeben. Das könnten Sie sofort für sich ändern. Packen Sie die Gelegenheit beim Schopf und informieren Sie sich bei einem persönlichen Gespräch bei uns kostenlos und unverbindlich.

 

 

 


 

 

 

Wir informieren Sie in verständlicher Kurzform über die Vorteile und Notwendigkeiten, auf die Sie achten sollten, bevor Sie sich zum Kauf von Edelmetallen entschließen.

 >> weiterlesen . . . bitte hier klicken <<

 

Net_News_Express_Banner